Fortbildungen

Damit Wissen aktuell bleibt.
Wir besuchten die folgenden Fortbildungsveranstaltungen:


18.11.2014

Thema:
– „Digitaler Workflow in der Prothetik“

07.11.2014
Thema:
– „PEEK – ein „neues“ Material mit langer Erfolgsgeschichte“

05.06.2014
Thema:
„Smile Design – Analoge und digitale Möglichkeiten zur Planung und Erzielung von Frontzahnästhetik“

04.06.2014
Thema:
„Minimalinvasive, ästhetische, funktionelle Restauration – auch bei Bruxismus? Behandlungsprotokoll Frontzähne“
– „Die minimalinvasive Kronenverlängerung“

03.06.2014

Thema:
– „
Funktionelle Rehabilitation mit Vollkeramik“

02.06.-06.06.2014
56. Sylter Woche. Fortbildungstagung der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein. Westerland/Sylt
Thema:
– „Schöne Zähne“

28.02.-01.03.2014
Teilnahme am 28. Berliner Zahnärztetag
Thema:
– 
„Endodontie – Fälle und Fakten“

14.01.2014

Thema:
„Medikamentöse Therapie und zahnärztlich-chirurgische Behandlung. Blutgerinnung, Antibiotika, Schwangerschaft“

12.11.2013
Thema:
– „Implantate- Wie viele? Wohin? Warum?“

16.08.2013
Thema:
– „Vom Abdruck zum perfekten Provisorium“

04.06.2013
Thema:
– „Parodontitis- Diagnose und Therapie unter ganzheitlichen Aspekten“

24.05.- 25.05.2013
Teilnahme am 27. Berliner Zahnärztetag
Thema:
– „Praxisoptimierung 2013: Ein Jahr nach der neuen GOZ“

13.05.- 17.05.2013
55. Fortbildungstagung auf Westerland/ Sylt
Thema:
„Behandlungskonzepte bei Parodontitis und Perimimplantitis“
– Platform-Switching- hat es eine Relevanz für die Praxis?
– Implantatprothetische Konzepte 2013
– Chirurgische Parodontaltherapie: nötig, nützlich oder nutzlos?
– Behandlungsplanung im parodontal erkrankten Gebiss
– Die Zahnfleischtasche in der Nachsorge

07.05.2013
Thema:
– „Update für die Praxis
Patientenrechteänderungsgesetz“

22.01.2013
Thema:
– „Update Hygiene“
Welche Konsequenzen haben die im November 2012 verabschiedeten RKI-Richtlinien für die Praxis“

23.10.2012
Thema:
– „Mundschleimhauterkrankungen“

21.05.- 25.05.2012
54. Fortbildungstagung auf Westerland/ Sylt
Thema:
„Implantate- in aller Munde?“
– GOZ 2012- richtig angewandt. Konjunkturlokomotivefür die Praxis?
– Ästhetische Implantatrehabilitation: Grundlagen- Herausforderungen- Komplikationen
– Weichgewebemanagement im ästhetisch relevanten Bereich
– Implantologie in der ästhetischen Zone

17.02.-18.02.2012
Teilnahme am 26. Berliner Zahnärztetag
Thema:
– „Die ganze Chirurgie des Zahnarztes: Orale Chirurgie, Parodontalchirurgie, Implantatchirurgie.“

22.09.2011
Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz

06.06.- 10.06.2011
53. Fortbildungstagung auf Westerland/ Sylt
Thema:
„Für Zähne ist man nie zu alt!“
– Hohes Lebensalter- eine Einschränkung für Implantate
– Differenzialdiagnose von Mundschleimhauterkrankungen
– Beziehung von Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde und Allgemeinmedizin anhand von Fallbeispielen
– Systematische Behandlungsplanung- Entscheidung zwischen Zahnerhalt und Extraktion

15.01.2011
Teilnahme am 25. Berliner Zahnärztetag
Thema:
– „Die ganze Zahnerhaltung: Konservierende Zahnheilkunde, Endodontie, Parodontologie, Prophylaxe, Kinderzahnheilkunde“

11.01.2011
Thema:
– Prothetische Konzepte in der modernen Implantologie

20.11.2010
Thema:
– Interaktiver Workshop: Zertifizierungskurs Alphalign 1.0 mit praktischen Hands-on-Übungen

03.07.2010
Thema:
– Ultraschall – Eine effiziente, nichtchirurgische Parodontaltherapie

17.05.- 21.05.2010
52. Fortbildungstagung auf Westerland/ Sylt
Thema:
– Zähne, wie erhalten, wann ersetzen?
– Regenerative Parodontalchirurgie
– Implantatgetragene Prothesen im stark reduzierten Lückengebiss und bei Zahnlosen
– Zahnarzt – Zahntechniker Eine kooperative obligation zur Qualitätssicherung in der Perio-Implantatprothetik
– Implantatgetragene Kronen und Brücken im Lückengebiss

15.01.- 16.01.2010
Teilnahme am 24. Berliner Zahnärztetag
Thema:
– Zahnärztliche Grundversorgung im Praxisalltag

09.10.2009
Schulung der Solutio GmbH
Thema:
Charly XL- Innovative Praxissoftware

25.05.- 29.05.2009
51. Fortbildungstagung auf Westerland/ Sylt
Thema:
– Alles in Funktion- Von der Diagnostik zur Therapie
– Wohin gehört der Unterkiefer- Frage der Zentrik
– Schienentherapie
– Die simple Schienentherapie
– Ganzheitliche Vorbehandlung der CMD- Theorie und Praxis

31.01.2009
Thema:
– Qualitätsmanagement

23.01.- 24.01.2009
Teilnahme am 23. Berliner Zahnärztetag
Thema:
– Dentale Trickkiste live

02.12.2008
Thema:
– Bilddiagnostik

26.11.2008
Fortbildung Labor 28
Thema:
– Infektionsprävention in der Zahnheilkunde: Anforderungen des Gesundheitsamtes.
– Mikrobiologische Diagnostik und Antibiotika in der Parodontitistherapie

27.08.2008
Schulung der Solutio GmbH
Thema:
Charly XL- Innovative Praxissoftware

05.05.- 09.05.2008
50. Fortbildungstagung auf Westerland/ Sylt
Thema:
– Zahnmedizin- Die Zukunft hat schon begonnen!
– Restauration mit Zirkonoxyd- Indikation, Klinik- und Langzeitergebnisse
– Matrizentechnik im Front- und Seitenzahnbereich
– HOZ oder GOZ? Die Zukunft der Gebührenordnung
– Implantatprothetik

12.02.2008
Thema:
– Adhäsivsysteme: Neuentwicklung- Wertung- Handhabung

08.02.2008- 09.02.2008
Teilnahme am 22. Berliner Zahnärztetag
Thema:
– Zahnärztliche Prothetik. Leistungsgrenzen erweitern, an Spitzenleistungen orientieren.
– Von der Lücke zur Brücke- Die Anwendung von faserverstärkten Kunststoffen

03.07.2007
Thema:
– Die interorale Reparatur

29.05.2007
Thema:
– Vertragsarztrechtsänderungsgesetz!

21.05.- 25.05.2007
49. Fortbildungstagung auf Westerland/ Sylt
Thema:
– Zahnerhalt durch Endodontie
– Shaping mit ProTaper Universal!- für NiTi- Einsteiger
– Endodontische Hybrid- Techniken mit rotierenden Nickel- Titan- Instrumenten
– Endo- Auf Kasse oder doch lieber privat?
– Zahnschutz beim Sport

08.05.2007
Thema:
– Die erfolgreiche Zahnarztpraxis- Aufbau und Chancen eines individuellen Praxiskonzepts

25.04.2007
Thema:
– Fehler (…) Komplikationen (…) Misserfolge (…) in der Implantologie- Themen über die man nicht gerne spricht!

18.04.2007
Thema:
– Prophylaxe bei Implantaten- was ist erlaubt?

17.04.2007
Thema:
-Komplikationen in der Endodontie
… Probleme erkennen
… Probleme lösen
… Probleme vermeiden

19.01.- 20.01.2007
Teilnahme am 21. Berliner Zahnärztetag
Thema:
– Implantologie interdisziplinär

19.01.2007
Thema:
– Marketing in der Zahnarztpraxis & Intelligentes Liquiditätsmanagement

21.10.2006
Thema:
– Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz

29.05.2006- 02.06.2006
48. Fortbildungstagung der ZAEK Schleswig Holstein
Thema:
– Zahntransplantationen bei Kindern und Jugendlichen
– GOZ im Umbruch- Aktuelle Entwicklungen, Tipps und Tricks
– Therapiekonzepte für Kinder mit hohem Kariesrisiko
– Behandlung ängstlicher Kinder- Von der Angstdiagnostik bis zur schmerzlosen Therapie

25.03.2006
Thema:
– Lebensqualität gewinnen durch Zahnheilkunde

24.02.2006
Thema:
– Materialwirtschaft und Geräteverwaltung

10. und 11.02.2006
Fortbildung im Rahmen des 20. Berliner Zahnärztetages
Thema:
– Endodontie heute

10.02.2006
Fortbildung der ZAEK Berlin
Thema:
– Moderne Wurzelkanalaufbereitung

01.11.2005
Zahnärztliche Fortbildung der BZAEK und DGZMK
Thema:
– Total zerknirscht/ Ursachen des Bruxismus

31.05.2005
5. QSZ Fortbildungsveranstaltung
Thema:
-Innovatives Verfahren zur Herstellung von Galvano/ Vollkeramik Doppelkronenprothese (Pfeilervermehrung)

09.05.- 13.05.2005
47. Fortbildungstagung der ZAEK Schleswig Holstein
Thema:
– Minimalinvasive Zahnmedizin
– Minimalinvasive Techniken in der restaurativen Zahnerhaltung

25.04.2005
Thema:
– Lasersicherheit, Strahlenschutz und Ausbildung
– Diagnostik und Therapie periimplantärer Entzündungen
– Lasereinsatz und Parodontologie
– Kariestherapie und Kavitätenpräparation
– Der Laserstrahl als diagnostisches Instrument in der Zahnheilkunde
– Differentialdiagnosen von Röntgenbefunden, kalzifizierte Fettgewebsnekrose als Korrelat einer zervikalen kalkdichten Verschattung auf dem OPTG

29.03.2005
interaktive Fortbildung der BZAEK, ZM, DGZMK
Thema:
– verkalkter Fremdkörper in der Nase

05.03.2005
11. Schleswig Holsteinischer Zahnärztetag
Thema:
– Behandlungskonzepte für das Lückengebiss

02.02.2005
interaktive Fortbildung der BZAEK, ZM, DGZMK
Thema:
– Seltene odontogene Tumoren, Pindborg Tumor
– Aspekte der Planung und Durchführung einer komplexen Wurzelkanalbehandlung
– Konservativ- und chirurgisch- endodontische Versorgung einer Oberkieferfront

26.11.- 27.11.2004
Zahnärztliche Fortbildung von Coltene/ Whaledent AG
Thema:
– Miris Kunststoffverarbeitung

29.09.2004
Sozialontologie Fortbildung
Thema:
– Moderne prothetische Konzepte in der Implantologie- Von der Planung bis zur ästhetischen Lösung

10.08.2004
Fortbildungsveranstaltung der Zahnärztekammer Berlin
Thema:
– Schmerzbehandlung in der ZMK mittels Akupunktur

24.05.- 28.05.2004
46. Fortbildungstagung der ZAEK Schleswig Holstein
Thema:
– Ästhetische Patientenwünsche erfüllen Innovative Therapiekonzepte
– Ästhetische Frontzahnrestauration- Ein Leitfaden für die prothetische Planung
– Realisierung ästhetischer Frontzahnkorrekturen mit Komposit und Veneers
– Aktuelle Aspekte der Adhäsivtechnik
– Chair Side Ästhetik mit Kompositen
– Planung der Ästhetik
– Veneers Indikationen in der restaurativen- und funktionellen ZMK

04.05.2004
Fortbildungsveranstaltung der Zahnaerztekammer Berlin
Thema:
– Die neue Biognathe Orthese bei cranio- mandibulären Dysfunktionen und Schmerzen

03.05.2004
interaktive Fortbildung der BZAEK, ZM, DGZMK
Thema:
– Bürstenbiopsie
– Zahntransplantation
– Operative Zahnentfernung und ihre rechtlichen Rahmenbedingungen
– Wurzelspitzenresektion
– Transplantationstechniken in der plast. Oralchirugie
– Chir. Intervention bei Schleimhautveränderungen
– Differentialdiagnose bei cranio- mandibulären Dysfunktionen
– Funktionsdiagnostik: Systematik und Auswertung
– Medikamentöse Therapie bei cranio- mandibulären Dysfunktionen
– Orthopädische und physiotherapeutische Konsiliarbehandlung bei CMD

24.04.2004
8. Jahrestagung des Landesverbandes BBI DGI e.V.
Thema:
– Implantate und Knochen: Sein An-, Um -, Auf- und Abbau, offene Fragen in Forschung und Klinik.

10.03.2004
6. Sonderfortbildungsveranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Implantologie
Thema:
– Augmentation und Implantate von der Knochenverpflanzung zur Gewebezüchtung